Termine für Nachschulungen und Verkehrspsychologische Untersuchungen bitte unter
der
Gratishotline 0800 203 644 vereinbaren.

Neuropsychologische Behandlung und Training bei INFAR

Die vielfältigen Situationen des Straßenverkehrs erfordern stets die volle Aufmerksamkeit eines Lenkers. Dabei müssen zahlreiche Abläufe automatisch funktionieren – bestehen hier Unsicherheiten oder Mängel, kann es schnell zu Gefahrensituationen kommen.

Jetzt anmelden:

Es werden personenbezogene Daten übermittelt und für die in der Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke verwendet. *

Sicher reagieren in jeder Situation

Die neuropsychologische Behandlung bei INFAR hilft Ihnen, Unsicherheiten, Irritationen oder Mängel im Erkennen und Reagieren zu überwinden. Auch altersbedingte Schwächen oder Konzentrationsprobleme aufgrund psychischer Belastungen oder Prüfungsangst können im Rahmen der neuropsychologischen Behandlung effizient korrigiert werden. INFAR begleitet Sie professionell auf Ihrem Weg zurück zu mehr Sicherheit bei der Teilnahme am Straßenverkehr!

Ablauf der neuropsychologischen Behandlung

Bei der neuropsychologischen Behandlung stehen Aufmerksamkeit und Konzentration im Fokus. Mit unserem Training können alle Bereiche der Wahrnehmung geschult und jene Bewegungsabläufe geübt werden, die für das routinierte und sichere Steuern eines Fahrzeuges erforderlich sind. Neben der Schulung des visuellen Gedächtnisses und der Hand-Auge-Koordination wird ein gesunder und vernünftiger Umgang mit Stress oder Ängstlichkeit im Straßenverkehr vermittelt.

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.